Steinpilzpizza


Diese Steinpilzpizza ist ein sehr schönes und unkompliziertes Herbstgericht. Wenn es regelmäßig regnet und noch warm ist, wachsen Steinpilze prächtig. Man kann sie in der Zeit natürlich selbst suchen, aber auch auf dem Markt gibt es in der Zeit ein sehr gutes Angebot zu vernünftigen Preisen. Ich habe die Steinpilz hier mit Chorizo kombiniert - allerdings Vorsicht beim Einsatz, denn zu viel (pikante) Chorizo dominiert schnell die Steinpilze. Rucola und Radicchio geben der Pizza zusätzliche Frische. Könnte ich jeden Tag essen.


Für den Teig


430g Pizzamehl (Weizenmehl Typo 00)
255ml Wasser (handwarm)
1/2 Würfel Frischhefe (21g)
10g Salz
1TL Honig (ca. 5g)
2EL Olivenöl (ca. 30g)

Die Zutaten für den Teig in der Maschine mit dem Knethaken etwa 10 Minuten auf Stufe 1 und 2 Minuten auf Stufe 2 kneten. Der Teig sollte sich vom Rand der Schüssel, aber nicht vom Boden lösen. Abgedeckt etwa eine Stunde gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat. Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche in zwei etwa gleich große Teile und die beiden Teile jeweils zu einer Kugel formen. Erneut abgedeckt etwa 20 Minuten gehen lassen, das Volumen verdoppelt sich wiederum in etwa.


Pizzateig vor Stockgare
Pizzateig vor Stockgare
Pizzateig nach Stockgare
Pizzateig nach Stockgare
Pizzateig vor Stückgare
Pizzateig vor Stückgare
Pizzateig nach Stückgare
Pizzateig nach Stückgare

Für die Sauce


1 Dose Pizzatomaten (425g)
3-4 Zweige Thymian
Salz

Die Tomaten salzen (pfeffern ist bei Verwendung pikanter Corizo nicht nötig) und mit dem Thymian bei mittlerer Hitze in etwa auf 2/3 einkochen. Thymianzweige entfernen.

Für die Pizza


200g Steinpilze
50g Chorizo
150g Büffelmozzarella
1/2 Bd Rucola
3-4 Blätter Radicchio

Ofen auf 230°C vorheizen. Steinpilze putzen und in Scheiben schneiden. Chorizo ebenfalls in Scheiben schneiden und würfeln.

Den Teig mit der Hand in Wunschform möglichst dünn ausbreiten. Die Tomatensauce darauf nicht zu dick verteilen. Dann jeweils die Hälfte der Chorizo, der Steinpilze und des Mozzarellas auf den Pizzen verteilen. Pizza in den vorgeheizten Ofen geben und etwa 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit Rucola und Radicchio waschen, trocknen und kleinschneiden.

Pizza aus dem Ofen nehmen, mit Rucola und Radicchio bestreuen und sofort heiß servieren.


Steinpilzpizza - Zutaten
Zutaten
Steinpilzpizza
Belegte Pizza
Steinpilzpizza
Fertige Pizza